corona infos

Ab 16. September 2021 tritt ein dreistufiges Warnsystem in Kraft. Dies bedeutet, dass es strengere Regelungen bei abzeichnender Überlastung der Krankenhäuser geben wird.

Warnstufe: Die Warnstufe wird ausgerufen, wenn die Hospitalisierungsinzidenz an fünf Werktagen in Folge den Wert von 8,0 erreicht oder überschreitet oder die Auslastung der Intensivbetten in Baden Württemberg an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen den Wert von 250 erreicht oder überschreitet.

Alarmstufe: Die Alarmstufe wird ausgerufen, wenn die Hospitalisierungsinzidenz an fünf Werktagen in Folge den Wert von 12,0 erreicht oder überschreitet oder die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen den Wert von 390 erreicht oder überschreitet.

Für unsere Angebote gelten unterschiedliche Lebensbereiche.

Tanzschule findet ihr beim Lebensbereich SPORT.
Partys der Tanzschule findet ihr beim Lebensbereich SPORT.
Gastronomie findet ihr beim Lebensbereich GASTRONOMIE UND VERGNÜGUNGSSTÄTTEN.
KULTur im KLAPPSTUHL findet ihr beim Lebensbereich ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNGEN.

Die aktuelle Schnellübersicht des Dreistufigen Warnsystems…

 

Die Landesregierung Baden-Württemberg informiert Dich ab sofort auch über die Messenger-Dienste „Threema“, „Signal“ und „Telegram“. Hier geht es zur Website der Landesregierung…

Ausgenommen von der PCR-Testpflicht (Warnstufe) bzw. dem Zutritts- und Teilnahmeverbot (Alarmstufe) sind:

Diese Personen müssen in beiden Stufen einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen.

Kinder bis einschließlich 5 Jahre und Kinder, die noch nicht eingeschult sind, sind generell in allen Stufen von der Testpflicht bzw. dem Zutritts- und Teilnahmeverbot ausgenommen.

Schülerinnen oder Schüler einer Grundschule, eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule müssen keinen Testnachweis vorlegen. Da sie regelhaft zweimal pro Woche in der Schule getestet werden, reicht die Vorlage des Schülerausweises, einer Schulbescheinigung, einer Kopie des letzten Jahreszeugnisses, eines Schüler-Abos oder eines sonstigen schriftlichen Nachweises der Schule. Schülerinnen und Schüler sind in der Alarmstufe ebenfalls von 2G ausgenommen.

Für alle Personen ab 0 Jahren mit typischen COVID-19-Symptomen gilt weiterhin ein generelles Zutritts- und Teilnahmeverbot.

Erhalten bleibt für alle weiter die Maskenpflicht in ihrer jetzigen Form. Das heißt in geschlossenen Räumen – mit Ausnahme des privaten Bereichs – und im Freien, wenn der Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann. Kinder bis einschließlich 5 Jahre sind weiterhin von der Maskenpflicht befreit. Auch die Abstands- und Hygieneregelungen bleiben bestehen.

Eltern die ihre Kinder bzw. Jugendlichen abgeben benötigen keinen 3G-Nachweis. Dieser ist nur erforderlich wen ihr in unseren Räumen verweilt.

Wir haben die Zeit genutzt und alles Mögliche getan um eine gute Luftqualität zu gewährleisten.
Casa Mia Bruchsal: Neueste Lüftungstechnik von Fläkt. 7000 m³ werden pro Stunde ausgetauscht. Abluft wird zu 100% ins freie geleitet. Die freiwerdende Energie wird durch einen Wärmetauscher zurück geführt.

TANZHAUS Bretten: 5 neue Trox Luftreiniger. 5 mal 2400 m³ werden pro Stunde von den Luftreinigern gefiltert. Reine Luft strömt in großen Mengen über Kopfhöhe aus dem Gerät. Aerosole werden durch den Luftstrom verdünnt und zum Boden bzw. in den Filter geführt. So entsteht eine ideale Luftbewegung. Das zweistufige TROX Hochleistungsfiltersystem filtert über 99,95% aller luftgetragenen Viren – geräuscharm und energieeffizient.

Zu eurer Sicherheit schränken wir weiterhin die Personenzahl pro Quadratmeter ein, deshalb ist die  Personenanzahl pro Kurs begrenzt. Die Teilnahme am Unterricht funktioniert ganz entspannt nach vorherigem Vorab-Checkin in der MEIN WIPPER Community.

In der Tanzschule angekommen bitten wir dich den Checkin am Terminal durch scannen des QR Codes den Checkin zu bestätigen.

Bitte tragt beim Betreten der Gebäude, an der Bar und auf dem Weg zur Toilette eine medizinische Maske. Beim Tanzen und am Tisch könnt ihr diese gerne ablegen.

Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss zu eurer Sicherheit von Tanzpaar zu Tanzpaar eingehalten werden.

Ein Nachweis ob genesen, geimpft oder getestet ist erforderlich. Bei Schüler und Berufsschülern benötigen wir einen Nachweis wie z. B. den Schülerausweis.

Im Bereich „Checkin“ in der MEIN WIPPER Community kannst du deinen Nachweis verifizieren. Lade hierzu bitte deinen 3G-Nachweis hoch oder scanne deinen QR-Code ein. Ein digitales Zertifikat (Digitaler grüner Pass / EU Digital Covid Certificate) wird automatisch ausgelesen, andere Nachweise wie Impfpässe oder handgeschriebene Arztbestätigungen werden nach einer Sichtprüfung sofort gelöscht!

Möchtest Du deine Daten nicht hochladen, dann kannst du uns auch gerne vor Ort das Dokument vorlegen.

Wer keinen Test in einer Teststation durchführen möchte, kann diesen gerne bei uns vor Ort machen. Wir haben Tests vor Ort zum Selbstkostenpreis von € 2,- oder Du bringst den eigenen von Zuhause mit. Unsere Mitarbeiter sind geschult und dürfen offiziell einen Antigen Schnelltest abnehmen.

Genauere Informationen zum Ablauf für Tests bei uns vor Ort stellen wir in der KW 39 online.