corona infos

Aktualisiert am 11. Januar 2021

Aktuelle Stufe: ALARMSTUFE II

Seit dem 04. Dezember 2021 tritt ein neues vierstufiges Warnsystem in Kraft. Dies bedeutet, dass es strengere Regelungen bei abzeichnender Überlastung der Krankenhäuser geben wird.

Warnstufe: Die Warnstufe wird ausgerufen, wenn die Hospitalisierungsinzidenz an fünf Werktagen in Folge den Wert von 1,5 erreicht oder überschreitet oder die Auslastung der Intensivbetten in Baden Württemberg an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen den Wert von 250 erreicht oder überschreitet.

Alarmstufe: Die Alarmstufe wird ausgerufen, wenn die Hospitalisierungsinzidenz an fünf Werktagen in Folge den Wert von 3,0 erreicht oder überschreitet oder die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen den Wert von 390 erreicht oder überschreitet.

Alarmstufe II: Die Alarmstufe II wird ausgerufen, wenn die Hospitalisierungsinzidenz an zwei aufeinanderfolgenden Tagen den Wert von 6,0 erreicht oder überschreitet oder die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg den Wert von 450 erreicht oder überschreitet.

Für unsere Angebote gelten unterschiedliche Lebensbereiche.

Tanzschule findet ihr beim Lebensbereich SPORT.
Partys der Tanzschule findet ihr beim Lebensbereich SPORT.
Gastronomie findet ihr beim Lebensbereich GASTRONOMIE.

Die aktuelle Schnellübersicht des Vierstufigen Warnsystems…

 

Die Landesregierung Baden-Württemberg informiert Dich ab sofort auch über die Messenger-Dienste „Threema“, „Signal“ und „Telegram“. Hier geht es zur Website der Landesregierung…

Ausgenommen von von 2G (Alarmstufe) und 2G+ (Alarmstufe II) sind folgende Personen:

  • Genesen/geimpfte Personen, die ihre Auffrischimpfung (Booster) erhalten haben.
  • Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung nicht mehr als 3 Monate vergangen sind.
  • Genesene, deren Infektion nachweislich maximal 3 Monate zurückliegt (Nachweis der Infektion muss durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis / PCR-Test erfolgen).
  • Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind.
  • Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule – gilt nur für Schüler*innen bis einschließlich 17 Jahre.
  • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig).
  • Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt.

ACHTUNG: In den Schulferien des Landes Baden-Württemberg benötigen Schüler einen aktuellen negativen Schnelltest. Schüler die bereits geboostert sind und wessen Vollimmunisierung nicht länger als 3 Monate zurück liegt, benötigen keinen aktuellen negativen Schnelltest.

Eltern die ihre Kinder bzw. Jugendlichen abgeben benötigen keinen Nachweis. Dieser ist nur erforderlich wenn ihr in unseren Räumen verweilt.

Wir haben die Zeit genutzt und alles Mögliche getan um eine gute Luftqualität zu gewährleisten.
Casa Mia Bruchsal: Neueste Lüftungstechnik von Fläkt. 7000 m³ werden pro Stunde ausgetauscht. Abluft wird zu 100% ins freie geleitet. Die freiwerdende Energie wird durch einen Wärmetauscher zurück geführt.

TANZHAUS Bretten: 5 neue Trox Luftreiniger. 5 mal 2400 m³ werden pro Stunde von den Luftreinigern gefiltert. Reine Luft strömt in großen Mengen über Kopfhöhe aus dem Gerät. Aerosole werden durch den Luftstrom verdünnt und zum Boden bzw. in den Filter geführt. So entsteht eine ideale Luftbewegung. Das zweistufige TROX Hochleistungsfiltersystem filtert über 99,95% aller luftgetragenen Viren – geräuscharm und energieeffizient.

Zu eurer Sicherheit schränken wir weiterhin die Personenzahl pro Quadratmeter ein, deshalb ist die  Personenanzahl pro Kurs begrenzt. Die Teilnahme am Unterricht funktioniert ganz entspannt nach vorherigem Vorab-Checkin in der MEIN WIPPER Community.

Bitte tragt beim Betreten der Gebäude, an der Bar und auf dem Weg zur Toilette eine medizinische Maske. Beim Tanzen und am Tisch könnt ihr diese gerne ablegen.

Ab dem 12. Januar 2022 müssen in Innenbereichen mit Maskenpflicht, Personen ab 18 Jahren eine FFP2- Maske (oder vergleichbar) tragen.

Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss zu eurer Sicherheit von Tanzpaar zu Tanzpaar eingehalten werden.

Ein Nachweis ob genesen, geimpft und getestet ist erforderlich. Bei Schülern benötigen wir aktuell keinen Nachweis. Außer in den Schulferien von Baden-Württemberg.

Im Bereich „Checkin“ in der MEIN WIPPER Community kannst du deinen geimpft oder genesen Nachweis verifizieren. Die erste und zweite Impfung kann man bequem durch scannen des QR Codes einlesen. Wir bitten euch den Code der Boosterimpfung bei uns vor Ort vorzuzeigen. Wir werden den Status manuell im System hinterlegen. Leider geht das im System noch nicht automatisiert.

Einen aktuellen Schnelltest wird bei der Alarmstufe II vor Kursbeginn benötigt. Bitte habe Verständnis, dass wir ohne diesen keinen Zutritt gewähren können. Außer Du gehörst zu den Personen die bei den Ausnahmen aufgeführt sind.

Wir sind zur Überprüfung der vorzulegenden Test-, Impf- oder Genesenennachweise verpflichtet.

Möchtest Du deine Daten nicht hochladen, dann kannst du uns auch gerne vor Ort den QR Code vorlegen.

In der Alarmstufe II gilt für gastronomische Betriebe eine Sperrstunde von 22:30 bis 5 Uhr. Für private Zusammenkünfte in gastronomischen Betrieben gelten die Regelungen der privaten Kontaktbeschränkungen.

Wer keinen Test in einer Teststation durchführen möchte, kann diesen gerne bei uns vor Ort machen. Wir haben Tests vor Ort zum Selbstkostenpreis von € 2,- oder Du bringst den eigenen von Zuhause mit.

Der Schnelltest ist nur für unsere Einrichtung gültig.